Mehr Rückgrat, bitte!

Es macht sich in letzter Zeit ein erschreckender Rückgratschwund unter Menschen breit, die sich im Mittelpunkt des öffentlichen Geschehens bewegen. Als Vater, der bemüht ist, seinen Nachwuchs zu aufrechten Menschen zu formen, mache ich mir so meine Gedanken über diesen Trend. „Aufrecht“ und „ohne Rückgrat“ sind zwei Attribute, die nicht zusammenpassen. Was ist das Wort eines Menschen wert, der seine Haltung allein danach richtet, woher gerade der Wind weht, und für dessen Schwierigkeiten jeder andere die Verantwortung trägt, nur nicht er selbst? Den ganzen Beitrag lesen